Vacustyler

Die Wirkungen von Druckveränderungen auf den Körper sind bereits seit langem bekannt. Der Vacustyler macht sich die positiven Eigenschaften zu nutze. Die abwechselnde Einwirkung von Unterdruck und Normaldruck auf die Gefäße sorgt dabei vor allem durch eine deutlich erhöhte Durchblutung der Regionen.

Die möglichen Wirkungen:

  • Sichtbare Reduzierung von Cellulite
  • Prävention gegen Besenreiser und Krampfadern
  • Sichtbare Hautglättung und Gewebestraffung

> Termin vereinbaren

 

 

 

 

DIE MEINUNGEN UND ERFOLGE UNSERER MITGLIEDER

jana-hollick-iloveimg-cropped-1

Jana Hollick, 46 Jahre

"Ich bewege mich gerne und möchte mich fit halten, deswegen habe ich angefangen im Impuls zu trainieren!  2-3 Mal die Woche trainiere ich hier. Hauptsächlich nutze ich einige der vielen Kurse und den Vacustyler. Der Vacustyler hat mir nach meiner Verletzung beim Handball sehr geholfen. Ich nutze ihn aber auch, weil ich festgestellt habe weniger Muskelkater nach dem Sport zu haben und um straffer an Bauch und Beinen zu werden. Das geschulte freundliche Personal kann einem immer Fragen beantworten und ist immer präsent. Ich bin nun seit guten 2,5 Jahren hier und bin immer noch überzeugt!"

 

 

tes_petra_ehlers

Petra Ehlers, 42 Jahre

"Ich benutze den Vacustyler jetzt schon fast 3 Jahre mindestens 2 Mal in der Woche und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ich habe ordentlich Umfang verloren. Besonders gut gefällt mir mein Hautbild an den Beinen. Da ich beruflich sehr viel stehe, habe ich Dank des Vacustylers kaum Besenreißer:"

 

 

img_4723-iloveimg-cropped

Erica Sagcob, 73 Jahre

"Ich gehe regelmäßig 2 Mal die Woche in den Vacustyler und bin damit sehr zufrieden. Meine Krampfadern sind weniger und meine Besenreiser sichtbar blasser geworden! Meine Beine sehen schlanker und glatter aus, zudem ist es sehr gut als Entspannung nach dem Training."

 

 

torsten-grunwaldt-iloveimg-cropped

Torsten Grünwaldt, 42 Jahre

"Eigentlich nutze ich den Vacusyler für die Entspannung nach einem intensiven Sportprogramm. Aber: Durch die regelmäßigen Herz- und Gefäßuntersuchungen konnte man feststellen, dass sich innerhalb des letzten Jahres die Blutwerte extrem verbessert haben!"